Über 40 Jahre Brenz-Apotheke.

Frau Meinken entstammt einer kroatischen Arzt-, Apothekerfamilie, die aus politischen Gründen in den 60-er Jahren nach Deutschland übersiedelte. Sie kam sofort auf das Gymnasium, obwohl sie kein einziges Wort Deutsch gesprochen hat.

1971 bestand sie erfolgreich das Abitur und begann unverzüglich das Pharmazie Studium in Frankfurt am Main, das sie in kürzester Regelzeit absolvierte. Noch vor bestandenem Staatsexamen unterschrieb sie den Kaufvertrag für eine Apotheke im Raum Frankfurt, welche sie vier Jahre lang betrieb.

Aus persönlichen Gründen übersiedelte die Familie dann nach Baden- Württemberg. Mit großem persönlichen Einsatz und vielen neuartigen Ideen baute sie die Brenz-Apotheke aus, die sie heute noch mit viel Elan und Freude betreibt.
  • 1977

    Eröffnung der Brenz-Apotheke in der Mühlstraße 1

  • 1982

    1. Januar: Übernahme der Brenz-Apotheke

    durch Frau Apothekerin Nives Meinken
  • 1992

    Neubau der Brenz-Apotheke am benachbarten Grundstück

  • 1993

    15. Januar: Umzug & Wiedereröffnung

    der Brenz-Apotheke in der Langen Straße 9